Offsetdruck

Höchste Druckqualität

Der sogenannte Offsetdruck zählt bis heute zu den am weitest verbreiteten Drucktechniken. Der englische Begriff „Set off“ steht dabei für „absetzen“, im Sinne von „übertragen“. Dies bedeutet, dass es sich um ein indirektes Druckverfahren handelt – die Druckplatte kommt mit dem Papier nicht direkt in Berührung. Die Farbe wird erst auf einen Gummituchzylinder und dann auf den Bedruckstoff übertragen. Typisch für den Offsetdruck sind der Einsatz der Grundfarben Cyan, Magenta, Yellow und Schwarz. Davon leitet sich der Begriff des Vierfarbdrucks ab.

Mit der Investition in eine weitere hochmoderne Offset-Druckmaschine (Heidelberg Speedmaster XL-Baureihe 5 + Lack) konnte die Qualität und die Farbstabilität unserer Produkte vom ersten bis zum letzten Druckbogen weiter gesteigert werden.
Die XL75-5 + Lack gehört zu den modernsten Druckmaschinen, was Automation und Qualitätsmanagement in der Formatklasse 50 x 70 betrifft.